Ulti Clocks content
Waldtag 1a Frühjahr 2018 PDF Drucken E-Mail

Zwischen Blättern und Früchten - Der zweite Waldtag der Klasse 1a

Gut gerüstet für den zweiten Waldtag beginnt die Klasse 1a am Donnerstag, den 17.05.2018, um halb neun ihre Wanderung zur Martinshütte. Nach dem halbstündigen Fußmarsch brauchen die Schülerinnen und Schüler zuerst einmal Zeit, um sich zu stärken. Angeführt von den Försterin Frau Werner geht es dann immer tiefer in den Wald hinein. Die Klasse lernt unterschiedliche Bäume, deren Blätter und Früchte kennen. Im Fokus steht an diesem Tag insbesondere die Buche mit ihren glatten Blätter und Bucheckern, die Eiche mit ihren welligen Blättern und Eicheln, sowie die Fichte, die man besonders an der schuppigen Rinde und den Fichtenzapfen erkennen kann. Durch viele kleine Spiele wird das Wissen der Schülerinnen und Schülern zu den Bäumen gefestigt. Auf einer kleinen Lichtung baut die Klasse dann gemeinsam ein großes Nest aus großen Ästen, kleineren Stöcken und Laub, in dem sie es sich während eines gemeinsamen Frühstücks gemütlich machen kann. Am Ende des Waldtages bekommen die Kinder dann noch eine besondere Aufgabe von der Försterin: „Lege deinen Namen mit Dingen, die du im Wald finden kannst.“ Also suchen die Kinder Gräser, Stöcke, Steine und Früchte verschiedener Bäume und legen ihren Namen. Dabei entstehen richtige kleine Kunstwerke. Glücklich, aber auch erschöpft, wandert die Klasse 1a am Ende des Vormittags zurück zur Schule und freut sich bereits jetzt auf den nächsten Waldtag.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg