Startseite

Aktuelles 2023

 Anmeldung von „Kann-Kindern“ in unserer Grundschule

 

Nach der Grundschulordnung können Kinder, die nach dem 31.08.2023 sechs Jahre alt werden, für das Schuljahr 2023/24 von den Erziehungsberechtigten in der Grundschule angemeldet werden, wenn aufgrund ihrer Entwicklung zu erwarten ist, dass sie mit Erfolg am Unterricht teilnehmen werden. Die Entscheidung trifft die Schulleiterin oder Schulleiter im Benehmen mit der Schulärztin oder dem Schularzt. Zur Entscheidungsfindung kann, mit Zustimmung der Eltern, die Kindertagesstätte einbezogen werden.

Wenn Sie – nach Rücksprache mit der zuständigen Kindertageseinrichtung – zu der Überzeugung gelangt sind, dass Ihr Kind bereits schulreif ist, können Sie Ihr Kind bei uns anmelden.

Bitte kommen Sie mit ihrem Kind zur Anmeldung und bringen Folgendes mit:
- die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch,
- eine Bescheinigung über den Kita-Besuch
- einen aktuellen Entwicklungsbericht von Ihrem Kind von der KiTa.

mit.

Wir bitten um vorherige telefonische Anmeldung für: 


Montag, 06.02.2023, 8:00Uhr-11:30 Uhr unter 02653-8911


Herzliche Grüße
K. Matthias, Rektorin

 

 

 

Anmeldungen für das Schuljahr 2023/2024

Ganztagsschule

Sollte Ihr Kind im nächsten Schuljahr die Ganztagsschule besuchen, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum 14. Februar 2023.
Anmeldungen nach dem 14. Februar können nicht mehr berücksichtig werden! Auch eine Anmeldung im laufenden Schuljahr ist nicht mehr möglich.
Bitte beachten Sie, dass nach Anmeldung die Teilnahme an der Ganztagsschule für das gesamte Schuljahr verpflichtend ist und grundsätzlich nicht widerrufen werden kann.

DownloadAnmeldung zur Ganztagsschule für das Schuljahr 2023/2024

 
 
Betreuende Grundschule

Sofern Ihr Kind im nächsten Schuljahr die Einrichtung der „Betreuenden Grundschule" nutzen möchte, bitten wir um verbindliche Anmeldung für das gesamte Schuljahr 2022/ 2023 bis zum 17.02.2023.

Die Anmeldung kann über folgende Wege erfolgen:

-- QR-Code scannen (Anschreiben)
-- Online
https://antrag-kommunal.service.rlp.de/civ.public/start.html?oe=00.00.CZ.KE&mode=cc&cc_key=AnmeldungBetreuendeGrundschule 
-- mittels beigefügten Anmeldevordruck (s. Anlage)

Download Anschreiben der VG

DownloadAnmeldebogen

DownloadBetreuungsordnung

 

Adventskalenderaktion der Grundschule Kaisersesch

Wieder einmal nach 3 Corona- Jahren war es der Bücherei (KÖB) St. Pankratius in Kaisersesch möglich der Grundschule Kaisersesch Adventskalender zur Verfügung zu stellen.

Jeden Morgen wurde in den Klassen 1-4 in Kaisersesch eine Fortsetzungsgeschichte gehört durch Vorlesen oder als Hörbuch (zur Verfügung vom Landesbibliothekenzentrum gestellt) mit dem Titel "Weihnachten auf dem Kornblumenhof" geschrieben und gelesen von Anja Fröhlich.
Dies ist eine Weihnachts-Ausgabe der beliebten Buchreihe „Wir Kinder vom Kornblumenhof“ exklusiv für die Grundschüler in Rheinland-Pfalz. Der ganze Kornblumenhof macht sich bereit für die Weihnachtszeit und auch die Geschwister Henry, Mai und Lolli sind vom Weihnachtsfieber gepackt. Aber was wären die Kinder vom Kornblumenhof, wenn ihnen nicht allerhand lustige Dinge einfallen würden. Neben einer lebendigen Krippe, dem Versuch den Nikolaus zu enttarnen und einem denkwürdigen Krippenspiel, geschehen noch so manche andere kleine und große Abenteuer. Und immer wieder spielt die Katze Samanta dabei auch eine Rolle.

Diese Geschichte fand bei allen Kindern offene Ohren und Lust hinterher zu malen, Fragen zu beantworten zum Inhalt, zu basteln usw.
Nun dürfen alle Schüler/innen in den nächsten Wochen zur Erkundung mit der Klasse in die Bücherei in Kaisersesch gehen, wo es auch noch eine kleine Überraschung für einige geben wird.

 

Klasse 4a Bild 2022

 

Frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2023

Weihnachten

Die Schulgemeinschaft der Grundschule Kaisersesch wünscht Ihnen und Ihrer Familie wunderschöne Weihnachtstage,
eine erholsame Zeit zwischen den Jahren und einen guten Start in ein glückliches neues Jahr.
Wir sehen uns am Dienstag, 03.01.2023 in der Schule wieder.

Herzliche Grüße
Kathrin Matthias
Schulleiterin

 

Der Nikolaus besuchte auch die Grundschüler

Am 05.12.2022 versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Kaisersesch und auch deren Lehrer*innen auf dem Schulhof und sangen gemeinsam das Lied „Lasst uns froh und munter sein“. Der kräftige Gesang lockte den Nikolaus an, der nun auch Platz im Innenhof fand.

Er begrüßte die Kinder und er erhielt zum Dank weitere weihnachtliche Lieder.

Anschließend zog er durch alle Klassen und lobte die Kinder für ihre guten Taten, aber erwähnte auch die Eigenschaften der Kinder, an denen sie noch arbeiten sollen. Die Grundschüler empfingen ihn mit Gedichten und musikalischen Beiträgen. Zum Abschluss überreichte der Nikolaus jedem Kind einen Nikolausweck. Er versprach, dass er im nächsten Jahr wiederkäme, darauf freuen sich die Kinder schon jetzt.

 

Nikolaus

 

Großer Adventsmarkt der Kurfürst-Balduin-Grundschule

Endlich, nach einer zweijährigen Corona-Pause, fand wieder der große Adventsmarkt der Kaisersescher Grundschule statt. Am Freitag vor dem 1. Advent herrschte eine festliche Vorweihnachtsstimmung in der Turnhalle am Schwalbenweg. Schüler*innen und Lehrer*innen hatten Eltern, Großeltern, Verwandte und Freunde eingeladen, um mit ihnen gemeinsam in eine besinnliche Adventszeit zu starten.

Hierzu hatten alle fleißig mit angepackt: Im Vorfeld wurde dekoriert, gebastelt, gebacken und geprobt und so stellten die Kinder gemeinsam mit ihren Klassenleitungen ein wunderschönes, abwechslungsreiches Programm zusammen! Gedichte, wie die Weihnachtsmaus von James Krüss oder auch kleine Theaterstücke zum Adventskranz oder zur Mütze des Weihnachtsmanns begeisterten die Zuschauer. Natürlich wurde auch wieder viel gesungen! Rolf Zuckowskis Weihnachtsbäckerei, Dicke rote Kerzen oder auch Kling Glöckchen hallten über die vielen Adventsstände hinweg.

Am Ende der Darbietungen öffneten die Stände. Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule hatten im Kunstunterricht im Vorfeld auf vielfältige Weise ihr Kreativität und ihr Geschick unter Beweis gestellt und wunderschöne Lavendelkissen, Badesalze, tolle Weihnachtsbäume, Weihnachtskarten und –anhänger, Marmeladen, frische Waffeln, Rentierkakao und andere weihnachtliche Dekorationsartikel hergestellt. Darüber hinaus spendeten auch die Eltern der vierten Schuljahre dankenswerter Weise köstliche Plätzchen. Diese konnten dann, nachdem sie liebevoll verpackt wurden, genau wie alle anderen Artikel käuflich erworben werden. Auch die zweite Auflage des Kochbuchs "Lieblingsrezepte der Grundschule Kaisersesch" war im Angebot. Kinder, Eltern und Großeltern nutzen die folgende Zeit, um die mühevoll gestalteten Werke zu bewundern und das ein oder andere Lieblingsstück mit nach Hause zu nehmen. Einige Familien stifteten kostenlose Bücher und andere selbst hergestellte Artikel, die gegen eine Spende den Besitzer wechselten. Ebenfalls neu, der Stand der Förderschule St. Martin Düngenheim, an diesem es ebenfalls wundervoll gestaltete Karten, Ohrringe, Schlüsselanhänger und weitere dekorative Artikel zu erwerben gab.

Der Förderverein der Grundschule Kaisersesch rundete das Angebot ab und sorgte für das leibliche Wohl der Besucher. Es gab Würstchen, jede Menge Kuchen, Kaffee und kalte Getränke!

Allen Eltern, die dieses Event wieder tatkräftigt unterstützten, ein herzliches Dankeschön! Der Erlös aus den Verkäufen und eingenommenen Spenden investiert der Förderverein in das anstehende Zirkusprojekt im Mai 2023.


Sonniger Bildungsausflug zur Kaisersescher Kläranlage

 Am 30.09.2022 besuchten die vierten Klassen der Kurfürst-Balduin-Grundschule in Begleitung ihrer Klassenlehrerinnen Frau Dietl und Frau Krause die Kläranlage in Kaisersesch. Das Ziel des Wandertags wurde von den Lehrkräften nicht ohne Grund gewählt: Bereits in der dritten Klasse lernten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Sachunterrichts Aufbau und Funktion einer Kläranlage genau kennen.

Bei herrlichem Sonnenschein erreichten die Kinder den außerschulischen Lernort und wurden vor Ort von Herrn Domanski und Herrn Moser in Empfang genommen. Nach einem schnellen Frühstück an frischer Luft teilten sich die Klassen auf und wurden von den Gastgebern zu den einzelnen Stationen der Kläranlage geführt. Beginnend am Regenauffangbecken, das in beeindruckend kurzer Zeit voll Wasser läuft, wenn es stark regnet, ging es weiter zum Rechen. Dort erklärten die Mitarbeiter der Kläranlage Schritt für Schritt, wie das Wasser von grobem Dreck und Fett befreit wird, bevor es in das Belebungsbecken geleitet wird.

Besonders spannend war hier der Gang auf eine sich langsam drehende Brücke, die über das Belebungsbecken führt. Von dort oben konnte man sich das zunächst noch bräunliche Wasser gut anschauen und sah auch die blubbernden Blasen des Sauerstoffs, der für die Mikroorganismen lebensnotwenig ist.

Die kleinen Organismen, wie beispielsweise das Glockentier, bestaunten die Kinder anschließend im Labor, wo mit Hilfe eines Mikroskops und eines Laptops die kleinen Lebewesen für alle sichtbar gemacht wurden. Auch die Schaltzentrale mit ihrem elektrischen Überwachungssystem kam bei den Pinguinen und Zebras gut an.

Was mit dem herausgefilterten Klärschlamm passiert, war an der letzten Station zu entdecken. Riesige Becken, in denen man wunderbar sein Echo hören konnte, dienen als Lagerungsort. Von dort können sich Bauern nach Absprache mit dem Klärwerk, den Schlamm als Dünger für ihre Felder abholen.

Nicht nur die Engelsgeduld sondern auch die äußerst kindgerechten Erläuterungen von Herrn Moser und Herrn Domanski machten diesen Ausflug in die Kläranlage einfach perfekt. Daher auch noch einmal an dieser Stelle ein großer Dank seitens der Grundschule Kaisersesch für diese Möglichkeit des außerschulischen Lernens.     

Kläranlage


 Kürbisschnitzen der Klasse 3a  – Grundschule Kaisersesch

Jedes Jahr im Herbst, wenn es draußen kalt und nass ist und die Tage dunkler werden, dann steht Halloween vor der Tür. Und was darf bei dem schaurig-gruseligen Fest auf keinen Fall fehlen? Richtig, der ausgehöhlte Kürbis. Leuchtend orange, originell oder gruselig - so sollten die Kürbisse aussehen.

Am letzten Oktoberwochenende trafen sich die Drittklässler der Grundschule Kaisersesch, samt ihren Familien und Lehrerinnen an der Martinshütte in Kaisersesch, um ihren mitgebrachten Kürbissen schaurige Fratzen zu verpassen. Gewerkelt wurde an großen Holztischen, die mit allem ausgestattet waren, was das Schnitzerherz so begehrt. Voller Begeisterung hingen die Kids teilweise bis zum Ellenbogen in ihren Kürbissen. Schon nach kurzer Zeit grinsten die ersten Schnitzkünstler mit ihren Kürbissen um die Wette.

Zur Stärkung rösteten sich die Mädchen und Jungen nach getaner Arbeit Stockbrot und Würstchen über dem Lagerfeuer. Das wichtigste Halloween-Accessoire hatten die Kinder  so zu Hause stehen: Einen eigenhändig geschnitzten, schaurig-schönen Kürbiskopf. Die Kinder und Eltern der Klasse 3a bedanken sich ganz herzlich beim Bürgermeister Herr Weber für die kostenlose Bereitstellung der Martinshütte.

Kürbisschnitzen 

 

Tolle Spende von Playmobil für die GTS

Das umfangreiche Inventar der Ganztagsschule der Kurfürst-Balduin-Grundschule in Kaisersesch wurde für das neue Schuljahr 2022/2023 weiter aufgestockt. Zu dem schon im letzten Jahr eingeführten Lego-Kisten kamen nun auch noch Longboards inklusive Helme, ein XXL-Vier-gewinnt-Spiel, ein Kicker und eine riesige Playmobilsammlung hinzu.

Auf die Initiative der Schulleiterin Kathrin Matthias, die den Playmobil-Konzern angeschrieben hatte, schickte dieser gleich mehrere hochwertige Spielsets für die GTS Kaisersesch. Nicht nur das Kollegium und die Schulleitung freuten sich über diese tolle Spende von Playmobil, sondern natürlich auch die 67 Schülerinnen und Schüler der Ganztagsschule, die es kaum erwarten können, mit dem kreativen Spielzeug in der kalten Jahreszeit aktiv zu werden.

Die Kaisersescher Grundschule bedankt sich von Herzen für diese tolle Aktion!

Playmobil

 


 


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

 Klasse! Die Grundschulapp RLP

Laden Sie sich HIER mit einem Klick auf das Logo die Grundschul-App "Klasse!" herunter.

Es entstehen keine Kosten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.