Hoch

Informationen der Schulsozialarbeiterin

Mitteilung vom 05.05.2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigten,

das Angebot der Schulsozialarbeit ist auch in der Corona-Zeit für Sie und Ihre Kinder erreichbar.

Die momentane Situation ist für alle schwierig. Es gibt viele Veränderungen, Beschränkungen und neue Regelungen, die jeden Einzelnen von uns betreffen. Für Familien waren die vergangenen Wochen eine besonders große Herausforderung, Kinder mussten zuhause bleiben und Schulaufgaben erledigen,  Betreuungsmöglichkeiten außerhalb der Kernfamilie fielen aus, die Spielplätze waren geschlossen und durch die Kontaktbeschränkungen konnte man Großeltern, Bekannte und Freunde nicht mehr wie gewohnt treffen.

Solche Situationen können zu Spannungen innerhalb der Familie, zu Streitigkeiten unter Geschwistern oder Langeweile bei Kindern führen. Da viele dieser Einschränkungen noch eine Zeit lang bestehen bleiben werden, werden Sie als Eltern / Familie weiterhin gefordert bleiben.

Die Klassenlehrerinnen der Grundschule sind sehr bemüht, Sie bei der Bewältigung der schulischen Anforderungen an Ihr Kind zu unterstützen und stehen Ihnen mit Rat telefonisch, per Mail und durch Videoclips auf der Homepage oder in den Videokonferenzen zur Seite. Daneben möchte ich Ihnen ein Ansprechpartner sein, wenn es durch die momentane Situation zu Sorgen / Problemen innerhalb der Familie kommen sollte.

Derzeit kann eine Beratung telefonisch oder per Email erfolgen, auf Wunsch auch gerne über einen Skype- Videoanruf. Sollten persönliche Gespräche nötig sein, ist unter den bestehenden Schutz- und Hygienebestimmungen der Schule ein Gespräch (je nach Wetterlage) im Freien oder im Beratungshaus auf dem Gelände der Realschule Plus in Kaisersesch möglich. Hier ist zum Schutz vor einer Infektion eine Plexiglaswand zwischen den Gesprächspartnern und ein Mindestabstand kann gewährleistet werden. Um die Gegebenheiten abzusprechen, ist eine vorherige telefonische Terminabsprache Voraussetzung.

Sie können mich wie folgt erreichen:

Mo / Mi/ Do / Fr vormittags  unter der 0160 90566004

oder per Email an: kathrin.wambach@cochem-zell.de

oder Sie können eine Nachricht im Sekretariat der Grundschule unter der 02653 8911 hinterlassen. Ich rufe Sie gerne zurück.

Bleiben Sie gesund!!!

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin Wambach

 
 
Powered by Phoca Download

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.