Adventsmarkt in der Grundschule Kaisersesch

 

Für weihnachtliche Stimmung sorgten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Kaisersesch am vorletzten Freitag im November beim diesjährigen Adventsmarkt.

Mit einem abwechslungsreichen Programm boten die Mädchen und Jungen der Grundschule den Eltern, Großeltern und weiteren Interessenten einen kurzweiligen Vormittag und starteten feierlich in den ersten Teil des Adventsmarktes. In den vergangenen Wochen hatten die Grundschülerinnen und Grundschüler gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Gedichte und Lieder eingeübt, die bereits am Minimusiker-Projettag von unserem Projektleiter Torsten aufgenommen und auf eine CD produziert wurden sind.

Den Anfang des Bühnenprogramms gestalteten alle Schülerinnen und Schüler mit dem Lied „Wieder kommen wir zusammen“. Anschließend kamen die Jüngsten der Schule auf die Bühne und brachten mit dem Gedicht "Die Weihnachtsmaus" von James Krüss das Publikum zum Schmunzeln. Dem Lied "Abends, wenn es dunkel ist", dargeboten von der Klasse 2b, folgte ein weiteres Lied. Die Klasse 3a erfreute das Publikum mit dem Lied "Es sahen 3 Eulen", welches sie mit darstellerischem  Geschick begleiteten. Im Anschluss daran sang die ganze Schulgemeinschaft den Minimusikersong. Die Klasse 3b verzauberte das Publikum mit dem Lied "Jingle Bells". Zu jeder Weihnachtszeit gehört auch das Licht und so zeigten uns die Kinder der Klasse 2a dies mit dem Gedicht „Die vier Kerzen“. Dann waren wieder alle Kinder auf der Bühne und präsentierten dem Publikum den Song „Nikolaus, Nikolaus“. Die Klasse 4a begeisterte uns mit dem englischen Lied „Rudolph, the red nosed reindeer“. Die Klasse 4b heizte mit ihrem Rap „Du bist der Weihnachtsmann“ das Publikum weiter ein. Anschließend präsentierte die Klasse 2a das Gedicht“ Vom Christkind“. Zum Abschluss des ersten Teils der Veranstaltung sangen alle Besucher, Schüler und Lehrer zusammen das Weihnachtslied „We wish you a merry christmas.

Wie im vergangenen Jahr hatten die Schülerinnen und Schüler im Vorfeld im Kunstunterricht dieses Tages auf vielfältige Weise ihr Kreativität und ihr Geschick unter Beweis gestellt und wunderschöne Weihnachtskarten, Knetseife, Weihnachtsbäume aus Stoff und andere weihnachtliche Dekorationsartikel hergestellt. Darüber hinaus spendeten auch die Eltern der vierten Schuljahre dankenswerter Weise köstliche Plätzchen. Diese konnten dann, nachdem sie liebevoll verpackt wurden, genau wie alle anderen Artikel käuflich erworben werden. Kinder, Eltern und Großeltern nutzen die folgende Zeit, um die mühevoll gestalteten Werke zu bewundern und das ein oder andere Lieblingsstück mit nach Hause zu nehmen. Einige Familien stifteten kostenlose Bücher und andere selbst hergestellte Artikel, die gegen eine Spende den Besitzer wechselten.

Für das leibliche Wohl an diesem Freitagvormittag sorgte mit dem Verkauf von Getränken, Würstchen und Kuchen der Förderverein der Grundschule Kaisersesch. Allen Eltern, die zum Gelingen des Adventsmarktes beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön. Der Erlös aus den Verkäufen an den verschiedenen Marktständen investiert der Förderverein für die demnächst anstehende Busfahrt ins Theater nach Koblenz.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.