Malwettbewerb 2022

Grundschule Kaisersesch gewinnt den 1., 2. und 3. Platz beim Malwettbewerb
Kinder zeigen ihre Vorstellung von Schönheit: Raiffeisenbank Eifeltor eG prämiert Siegerbeiträge des 52. Jugendwettbewerbs

Seit vielen Jahren nimmt die Kurfürst-Balduin-Grundschule Kaisersesch am Malwettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken teil.

Das Thema des Malwettbewerbes lautete „Was ist schön“, bei dem die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 dazu aufgerufen waren, sich mit diesem Thema künstlerisch auseinanderzusetzen. Ihre Vorstellungen davon, was sie schön finden, stellten die Kinder in Zeichnungen dar. Die Jury des 52. Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ wählte aus circa. 650 Bildern, die bei der Raiffeisenbank Eifeltor eG zum Thema „Was ist schön?" eingereicht wurden, die Siegerinnen und Sieger aus.

Hier überzeugte ein Bild von der Grundschule Kaisersesch im besonderen Maße und erzielte somit den 1. Platz: Das Bild von Zina Soufi aus der zweiten Klasse!  Florentine Willems, ebenfalls aus der zweiten Klasse der Grundschule Kaisersesch, belegte einen hervorragenden 2. Platz und auch den 3. Platz sicherte sich die Grundschule Kaisersesch. Mit seinem Seifenblasenbild beeindruckte Linus Riehl aus der vierten Klasse nicht nur die Jury. Weitere Kinder sicherten sich Plätze auf den vorderen Rängen: Carlotta Brinkmann belegte den vierten Platz und Oskar Schaaf den sechsten Platz.

Auf die glücklichen Gewinner wartet ein Kinobesuch sowie ein besonderer Sachpreis (Soft-Crocket-Set, Ein Gewächshaus, Spiele oder Buntstifte). Kein Kind ging jedoch mit leeren Händen nach Hause: Alle Teilnehmer erhielten einen kleinen Trostpreis. Die erstplatzierten Bilder werden nun an die Landesebene, die dortigen Siegerbilder dann weiter an die Bundesebene gegeben, wo es weitere Preise zu gewinnen gibt.

Das positive Ergebnis lässt bereits Vorfreude für den Malwettbewerb im kommenden Jahr aufkommen.

 

IMG 2346

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.