Wanderung in der Heimat

Viertklässler der Kurfürst-Balduin Grundschule Kaisersesch im Kaulenbachtal

Ende März machten sich alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Kaisersesch mit entsprechender Kleidung und ausreichend Proviant ausgestattet auf Wanderschaft.

So auch die Klasse 4a, die sich in den Wochen zuvor intensiv mit der Heimat und dem eigenen Bundesland beschäftigt hatte. Daher passte der Ausflug ins Kaulenbachtal nach Müllenbach hervorragend in die Unterrichtsreihe. Begleitet von dem Wanderführer Herr Abramowicz starteten 20 Kinder mit 3 Begleitpersonen bei schönem Wetter die Wandertour. Die Mädchen und Jungen lauschten interessiert den verschiedenen Geschichten des erfahrenen Naturfreundes, unter anderem der Legende des Kaulemännchens. Doch der größte Schatz der Wanderung waren die Schiefersteine. Ausdauernd suchten die Viertklässler nach besonders geformten Steinen und wurden nicht müde, mit Hammer und Meißel die Schiefersteine zu bearbeiten, um ein wenig glitzerndes „Katzengold“ zu entdecken.

Mit leuchtenden Augen verbrachten die Grundschüler einen lehrreichen Ausflug gemeinsam mit den beiden Lehrerinnen Frau Pinkau und Frau Etten und waren begeistert von dem Abenteuer, das sie an diesem Tag inmitten unzähliger Steine erleben durften.

 4a Wandertag 

  Wandertag 2  Wandertag 2

 

Wandertag 5

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.